top of page
  • AutorenbildJanine Kraus

Marketingstrategien für Heilberufe

Online-Marketingstrategie für Ärzte:innen

In der Vergangenheit vertraute die Gesundheitsbranche hauptsächlich auf traditionelle Marketingstrategien und -methoden wie Mundpropaganda oder lokale Werbung. Doch mittlerweile hat sich die Marketingpraxis für Heilberufe deutlich gewandelt. Denn: Mit der zunehmenden Digitalisierung haben sich eine Vielzahl an neuen Marketingkanälen eröffnet, darunter Websites, Social-Media, Suchmaschinenoptimierung sowie Online-Bewertungsportale. Aufgrund des zunehmend wettbewerbsintensiven Gesundheitsmarkts spielen heute also sowohl Online- als auch Offline-Marketingmaßnahmen eine entscheidende Rolle bei der Etablierung deiner Praxis am Markt und sollten auch gleichermaßen bedient werden.


Online-Marketing

Durch gezielte Online-Marketingstrategien ergeben sich in der Gesundheitsbranche zahlreiche Möglichkeiten, um die eigene Praxis, Gesundheitsthemen oder relevante Informationen sowohl mit potenziellen als auch bestehenden Patienten zu kommunizieren und dadurch die Praxis bekannter zu machen. Strategien wie Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing und professionelles Online-Branding helfen dabei, die Reichweite zu erhöhen, eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen zu erzielen, Professionalität zu vermitteln und das Vertrauensverhältnis zwischen Behandelnden und Patienten zu stärken.


Online-Strategien im Überblick

Eine professionelle Webseite ist wie eine digitale Visitenkarte und oft der erste Eindruck, den potenzielle Patienten von dir bekommen. Daher ist es entscheidend, dieses erste Online-"Kennenlernen" optimal zu gestalten. Dazu gehören Informationen zu deinen Leistungen, den Öffnungszeiten, dem Team und die Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung. Dadurch wird deine Praxis insgesamt einfacher zugänglich und deine Patienten werden zufriedener sein.


Tipp: Du suchst medizinische Fachkräfte über deine Webseite? Erfahre hier, welche Informationen für potenzielle Bewerber:innen relevant sind.


Die Verwendung von sozialen Medien wie Facebook, Instagram und LinkedIn ermöglicht es, mit Patienten in Verbindung zu treten, wichtige Gesundheitsinformationen zu teilen und deine Praxis als verlässliche Quelle für medizinische Informationen zu etablieren.


Tipp: Unsicher, welche Social-Media-Plattform für Heilberufe die richtige ist? Erfahre mehr dazu in unserem Beitrag.


Durch die Optimierung für Suchmaschinen und einen vollständigen Google-Eintrag erhöhst du deine Sichtbarkeit und erleichterst es deinen Kunden, dich zu finden und Kontakt aufzunehmen. Positive Bewertungen auf Plattformen wie Jameda oder Google Reviews sind entscheidend, um das Vertrauen potenzieller Patienten zu stärken und dienen somit als ein weiteres wichtiges Marketinginstrument.


Offlinemarketing Strategien

Offline-Marketing

Trotz der starken Wirkung, die Online-Marketingstrategien zweifelsohne haben, sollte man den Einfluss des Offline-Marketings nicht unterschätzen. Es beinhaltet eine Vielzahl von Strategien und Taktiken, die darauf abzielen, potenzielle Kunden und Zielgruppen außerhalb des digitalen Raums anzusprechen. Von gedruckten Anzeigen über persönliche Interaktionen bis hin zu Events und Werbung im öffentlichen Raum bietet das Offline Marketing eine breite Palette von Möglichkeiten, um eine Marke zu etablieren, die Bekanntheit zu steigern und Kunden zu gewinnen.


Offline-Marketingstrategien im Überblick

  1. Anzeigen in lokalen Zeitungen oder Gesundheitsmagazinen

  2. Geschäftsausstattung wie professionell gestaltete Visitenkarten, Briefpapier und Broschüren für einen seriösen Eindruck

  3. Eröffnungsfeier oder Veranstaltungen zur Praxisvorstellung

  4. Druckerzeugnisse wie Flyer, Poster oder Banner


Tipp: Du steckt gerade mitten im Gründungsprozess und hast Land unter? Wir verraten dir in unserem Blog, worauf du dich jetzt fokussieren solltest.

 

Eine ganzheitliche Marketingstrategie für Heilberufe sollte sowohl Online- als auch Offline-Maßnahmen einschließen. Obwohl das Internet zweifelsohne einen immer größeren Einfluss darauf hat, wie Menschen nach Gesundheitsinformationen suchen und medizinische Dienste in Anspruch nehmen, dürfen wir keinesfalls die Bedeutung persönlicher Interaktionen, lokaler Präsenz und traditioneller Marketingwege unterschätzen.

 


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page